Nachrichten

Auswahl
Interview Horeis 480
 

Großkundgebung mit SPD-Spitze

Tausend Besucher, tolle Reden, tosender Applaus: Die Stadthalle Osterholz-Scharmbeck war Austragungsort der zentralen SPD-Kundgebung im Bezirk Nord-Niedersachsen. Spitzenkandidat Stephan Weil, Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Altkanzler Gerhard Schröder und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, alle Landtagskandidaten des Bezirks Nord-Niedersachsen und mitten unter ihnen Detlef Horeis. mehr...

 
Frauke Heiligenstadt Cnmi Thumb
 

„System ist ziemlich stark vor die Wand gefahren“

Designierte SPD-Kultusministerin: „System ist ziemlich stark vor die Wand gefahren“
Frauke Heiligenstadt wehrte sich gegen die CDU-Behauptung, das Gymnasium abzuschaffen
Kreis Cuxhaven. Kaum ein anderes Thema bewegt die Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen so ausgeprägt wie die Bildungspolitik. Daher lag es nahe, dass sich der SPD-Landtagskandidat des Wahlkreises 57 Hadeln-Wesermünde, Detlef Horeis, um Informationen aus berufenem Munde bemühte. mehr...

 
Podiumsdiskussion Mit P. Schneider 480.jpg
 

Abschaffung des Flächenfaktors durch die SPD „ist bewusste CDU-Fälschung“

Designierter SPD-Finanzminister Schneider will faire Lösung beim Finanzausgleich
Überalterung und ein in weiten Bereichen galoppierender Bevölkerungsrückgang in ländlichen Regionen standen im thematischen Mittelpunkt einer Wahlkampfveranstaltung mit dem designierten SPD-Finanzminister Peter-Jürgen Schneider im Wingster Hotel Peter. Landtagskandidat Detlef Horeis, der zur Podiumsdiskussion unter dem Titel „Ländliche Regionen im demografischen Würgegriff“ eingeladen hatte mehr...

 
Detlef22 172 480
 

Bis zur letzten Minute mit den Bürgern im Gespräch

Der Endspurt hat begonnen. SPD-Landtagskandidat Detlef Horeis ist pausenlos im Einsatz, sucht Tag für Tag das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis. Von Müdigkeit keine Spur. Allenfalls die ungünstige Witterung – dunkle Tage mit viel Regen, dann ganz überraschend ein kleines winterliches Intermezzo und Temperaturen, die mit dem Nullpunkt spielen – sind als kleine Störfaktoren zu nennen. mehr...

 
Detlef22 164 480
 

Ein Ärztehaus für Neuenkirchen

Anlässlich der Eröffnung des Ärztezentrums in Neuenkirchen brachte SPD-Landtagskandidat Detlef Horeis das Ereignis bei der feierlichen Schlüsselübergabe auf den Punkt: „Beispielhaft“. Mit großer Anerkennung würdigte er, dass es in einer relativ kleinen Landgemeinde auch heute möglich ist, Arztpraxen in Betrieb zu nehmen, um die medizinische und zahnärztliche Versorgung der Menschen in der Fläche sicher zu stellen. mehr...

 
C.jpg
 

Designierte SPD-Sozialministerin Cornelia Rundt sprach von einem Pflegedrama

Große Herausforderung: Sicherstellung der ambulanten Pflege auf dem Land
„Was soll ich nach Hannover mitnehmen?“ Cornelia Rundt, designierte Sozialministerin im SPD-Team von Stephan Weil ließ am Ende ihres Informationsbesuches in der DRK-Geschäftsstelle Otterndorf deutlich erkennen, dass ein fruchtbarer Gedankenaustausch hinter ihr lag.
mehr...

 
Lies 01
 

Von dem Hemmoorer Unternehmen Bargstedt sichtlich beeindruckt

Klares Votum von Olaf Lies zur A 20 mit fester Elbquerung
Hemmoor. Der designierte niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies im Team des SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil brachte es auf den Punkt: „Ohne entsprechende Infrastruktur gibt es keine wirtschaftliche Entwicklung.“ Anlässlich seines Betriebsbesuches bei der Bargstedt Handlingsysteme GmbH in Hemmoor bezog er eine klare Position zu der Frage des dortigen Geschäftsführers Holger Blötscher zum Autobahnbau in der Nachbarschaft: mehr...

 
Horeis Feldmann Ott
 

Mit den Otterndorfern auf Tuchfühlung

Der Wochenmarkt in der „Hadeln-Metropole“ bot dem SPD-Landtagskandidaten des Wahlkreises 57 eine willkommene Plattform für Werbung in eigener Sache. Stark frequentiert, wie kaum ein zweiter Wochenmarkt in weitem Umkreis, konnte Detlef Horeis am Rande des zuweilen hektischen Marktgeschehens viele Kontakte knüpfen und zahlreiche Gespräche über seine Vorstellungen von der zukünftigen SPD- Landespolitik führen. mehr...

 

 

1 2 3 4