Bis zur letzten Minute mit den Bürgern im Gespräch

Detlef22 172 480
 

Bis zur letzten Minute mit den Bürgern im Gespräch

 

Der Endspurt hat begonnen. SPD-Landtagskandidat Detlef Horeis ist pausenlos im Einsatz, sucht Tag für Tag das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis. Von Müdigkeit keine Spur. Allenfalls die ungünstige Witterung – dunkle Tage mit viel Regen, dann ganz überraschend ein kleines winterliches Intermezzo und Temperaturen, die mit dem Nullpunkt spielen – sind als kleine Störfaktoren zu nennen.

Horeis schüttelt Hände, ruft Hallo, ist gut drauf und hält für jeden Besucher an seinem Infostand ein Vitaminpaket in Apfelform bereit. Klar: Kugelschreiber und andere kleine Präsente gibt’s neben einer Fülle an Wahlinformationen auch. Unterstützt wird der SPD-Landtagskandidat von den Ortsvereinen – wie hier auf dem Cadenberger Wochenmarkt von den Dobrockern. Die weiteren Termine: 12.01., 09.30 – 12 Uhr vor dem Marktkauf Otterndorf. Dienstag, 15.01, 9 – 12 Uhr Wochenmarkt Neuhaus. Donnerstag, 17.01., 9 – 12 Uhr Wochenmarkt Cadenberge. Freitag, 18.01., 9 – 12 Uhr Wochenmarkt Otterndorf, ab 15 Uhr  Wochenmarkt Hechthausen. Sonnabend, 17.01., 9 – 12 Uhr vor dem Edeka-Markt in Lamstedt.

Detlef22 172 480

Bis zur letzten Minute mit den Bürgern im Gespräch

 
    Kommunalpolitik     Niedersachsen     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.